Kuh Cover
Kuh Cover
Das Allgäu Kinderbuch
DasAllgäuKinderbuch

Hosch scho g´seah? Do geits ebbas Nuis...

 

mehr Infos unter

"ebbas Nuis - Aktuelles"

schreib amol - Kontakt

Ich freue mich über eure Nachrichten.

 

Hier gehts zum Kontaktformular.

... nix g´sait isch globet gnua!

18. April 2017

 

Die Allgäuer Kuh in Georgensgmünd...

Liebe Eila, ich habe mich riesig darüber gefreut, dass Du die Geschichte der Allgäuer Kuh in Deiner Schulklasse vorgesellt hast - und dazu noch mit einem so großen, liebevoll gestalteten Plakat. Das hast Du wirklich toll gemacht!!!

 

Ich möchte mich auch nochmal für den lieben Brief und dem schönen Bild der Allgäuer Kuh von Dir und Deiner Klasse bedanken :)... und natürlich auch die nette Karte von Deiner Lehrerin!

 

Gaaaanz viele liebe Grüße

 

Deine Iris

 

 

27. Juli 2016

 

Mit großem Stolz darf ich Euch verkünden, dass die Geschichte der Allgäuer Kuh dieses Jahr einen besonderen Höhepunkt erleben durfte:

 

Theater-Aufführung "Wie die Kuh das Allgäu suchte"

des Kindergartens Wiggensbach und Ermengerst

 

Passend zum Jahresthema "Berge, Täler, Wiesen - das Allgäu zum Geniessen - unsere Heimat"

spielten 55 "große" Schauspieler (die diesjährigen Vorschulkinder) beim Abschlussgottesdienst die Geschichte der Allgäuer Kuh nach.

 

Ich hoffe, ihr hattet an diesem besonderen Tag alle genau so viel Spaß wie ich.

Es wird mir unvergesslich bleiben!

 

Vielen Dank

- an alle Kinder, die mit so viel Begeisterung und Freude mitgespielt haben - ihr wart alle großartig!

- an Frau Aigner und dem Kindergarten-Team, die dies überhaupt erst möglich machten - mit liebevoll, kreativ gestalteten Kostümen und der ideenreichen Umsetzung

- dafür, dass die Kuh nun sogar ihr eigenes Lied bekommen hat - es ist wirklich ein Ohrwurm :)

- für die wunderschöne Sonnenblume, die mir überreicht wurde

- an die kleine Hannah für die selbst gebastelte Einladung

- an die kleine Marie für die Blümchen in meinem Briefkasten

 

Bemerkung zu den folgenden Fotos:

ich bitte um Verständnis, dass die Bilder aus datenschutzrechtlichen Gründen bearbeitet wurden

Blümchen von Marie
Einladung von Hannah
Die Kuh...
Die Kuh besucht den Pinguin in der Antarktis
Die Eskimos tanzen für die Kuh
Die Grillen in Afrika singen der kleinen Kuh ein Gutenachtlied
Der Löwe und die Kuh ruhen sich aus
Die Kuh besucht den Wal im Meer und die vielen Muscheln, Korallen und das Seegras...
Die Kuh schaut nochmals mit dem Fernglas auf die schöne Erde...
... und hat endlich ihre Heimat gefunden :)

20. November 2014

 

Lesung "Wie die Kuh das Allgäu suchte"

 

Grundschule Obergünzburg

 

An einem sonnen-herbstlichen Tag fand eine Lesung in der Grundschule Obergünzburg statt. Es war ein spannender, vergnüglicher Vormittag, an dem ich den Schülern von vier 1. Klassen und vier 2. Klassen - also sage und schreibe insgesamt etwa 160 Kindern - die Geschichte der Allgäuer Kuh vorlesen durfte. Bei den anschließenden Frage- und Antwortrunden hatten wir auch eine Menge Spaß :). Anschließend bekamen die Kleinen noch ein "Schnipsel-Puzzle" mit dem Bild der "Lesekuh im Winter" für den Unterricht...

 

Vielen Dank

- an Frau Erna Waibel für die Einladung

- allen Kindern und Lehrer/innen - es ist ein unvergesslicher Vormittag geworden!

- der Foto-AG der Schule Obergünzburg für viele schöne Bilder!

 

Bemerkung zu den folgenden Fotos:

ich bitte um Verständnis, dass die Bilder aus datenschutzrechtlichen Gründen bearbeitet wurden

04. Oktober 2014

 

Allgäuer Zeitung / Landkreis Marktoberdorf

27. September 2014

 

Lesung "Wie die Kuh das Allgäu suchte"

 

Tag der offenen Tür in der Gemeindebücherei Ronsberg

 

Um 14.00 Uhr öffneten sich die Türen der Gemeindebücherei Ronsberg für alle Neugierigen, Leseratten und Bücherwürmer - allen voran die Kinder des Sommerferien-Leseclubs.

 

Es wurde einiges geboten:

 

... ein großer Bücherflohmarkt, eine Malstation für Kinder, Kaffee und Kuchen...

 

... die fleißigen Leser des Sommerferien-Leseclubs wurden mit Urkunden geehrt und durften sogar an einer Preisverlosung teilnehmen...

 

... der schöne Nachmittag wurde durch fetzige Musik der Ronsberger Jungmusiker abgerundet.

 

... auch die Geschichte der Allgäuer Kuh durfte zum Gelingen diesen tollen Tages beitragen :)

 

Vielen Dank

- an Marietheres Rotschkar und das Büchereiteam für die Einladung

- für die absolut tolle Organisation dieses besonderen Tages 

- für den liebevoll gestalteten Autorentisch, den Rosen und der groooooßen, bunten Kuh

- für den w u n d e r s c h ö n e n Blumenstrauß!

 

10. Mai 2014

 

Lesung "Wie die Kuh das Allgäu suchte"

 

Lesung beim Frauenbund in der Franziskuskirche (Kempten)

 

... eine Geschichte auch für alle jung gebliebenen - einfach alle, die das Allgäu lieben!

 

Vielen Dank

- an Frau Knie für die Einladung, den Kaffee und den lecker-fluffigen Nußzopf

- Mama und Papa fürs da sein

- auch allen Anderen für den wirklich netten Nachmittag

 

... und stellt Euch vor: ein Buch wird sogar auf große Reise geschickt - die Kuh wird Kängurus in Australien besuchen :)

Lesung beim Frauenbund

26. April 2014

 

Lesung "Wie die Kuh das Allgäu suchte"

 

An einem sonnigen Samstag fand die 2. Lesung im

Dorfcafe Eglofs

statt. 

In der heimeligen "Stube" mit den gemütlichen Sitzecken haben wir uns alle gleich zu Hause gefühlt.

Geheimtip: alle Kuchen sind selbst gemacht!!!

 

Übrigens: zukünftig werden hier noch mehr Lesungen stattfinden :)

 

Vielen Dank

- an Herrn Stiefenhofer vom Heimatverein Eglofs für die Einladung zur Lesung

- an Sylvia Schnetzer (Heimatverein Eglofs) für das schöne Plakat, die gute Organisation und die netten Telefonate

- Damaris Cramer, Rosi Milz und Hilde Morent vom Dorfcafe Eglofs für den unglaublich leckeren Kuchen und Cappucchino

- Roland, Hubert und Barbara fürs da sein 

- allen Kindern und Junggebliebenen, die mit mir den schönen Nachmittag verbracht haben!

 

Ich freue mich schon aufs nächste Mal!!!

 

Dorfcafe Eglofs

Sennereiweg 3

88260 Argenbühl-Eglofs

www.dorfcafe-eglofs.org

von links: Damaris Cramer, Sylvia Schnetzer, Ich, Rosi Milz

19. März 2014:

 

Lesung "Wie die Kuh das Allgäu suchte"

 

Wie aufregend: an einem Mittwoch Abend fand die

1. Lesung im WIZ in Wiggensbach

statt!

Ich habe mich riesg gefreut, dass so viele "Kuh-Freunde" gekommen sind.

 

Danke noch an

- Ruth Walker (die gute Seele vom WIZ) für die absolut tolle Unterstützung und Dein Organisationstalent 

- Roland, Steffi und Peter für die schönen Fotos

- Paul und Lucia für die süße Karte mit den Kulleraugenhasen (sie hat einen Ehrenplatz bekommen!)

 

... und natürlich allen anderen :) 

13. März 2014

 

Extra Nr. 60/Nr. 11

12. März 2014

 

Allgäuer Zeitung Nr. 59

18. Dezember 2013:

 

Vorstellung der Buch-Neuerscheinung bei "Brikada - Magazin für Frauen"

 

Brikada-Bewertung:

Ein herzliches "Dankeschön" an die Autorin. Eine liebevoll illustrierte und erzählte Geschichte über die beiden wichtigsten Zutaten: das Allgäu und seine Kühe (bk).

16. Dezember 2013

 

Interview bei Radio AllgäuHIT in Sonthofen 

 

 

 

 

 

 

seit dem 09. Dezember 2013 findest Du die Geschichte in den Buchhandlungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Allgäu Kinderbuch